Archiv
Bayer übernimmt Aventis Cropscience

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer übernimmt den Pflanzenschutz-Spezialisten Aventis CropScience für 7,25 Mrd. ?.

dpa/rtr LEVERKUSEN. Mit den Eigentümern Aventis und Schering seien entsprechende Verträge unterzeichnet worden, teilte die Bayer AG am Dienstag in Leverkusen mit. Der Zukauf ist der größte in der Firmengeschichte. Die Pflanzenschutz-Aktivitäten sollen in einer eigenen Gesellschaft mit dem Namen Bayer Cropscience gebündelt werden.

Mit rund 23 000 Beschäftigten und einem Umsatz vom rund sieben Mrd. ? wird Bayer einer der weltweit führenden Anbieter in dem Bereich. Cropscience gehörte mehrheitlich zur Aventis-Gruppe. Einen weiteren Anteil von 24 % hielt das Berliner Pharmaunternehmen Schering. Schering erwartet aus dem Verkauf seines Anteils der Aventis Cropscience einen Erlös von 1,5 Mrd. ?. "Unter den Strukturen der Transaktion erwartet die Schering AG eine Summe von 1,5 Mrd. ?", teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%