Archiv
Bayer übernimmt Vertrieb von Novartis-Inkontinenzmittel Emselex in Deutschland

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer und der Schweizer Pharmakonzern Novartis haben für Deutschland eine Zusammenarbeit für den Vertrieb des Novartis-Inkontinenzmittels Emselex vereinbart.

dpa-afx BASEL/LEVERKUSEN. Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer und der Schweizer Pharmakonzern Novartis haben für Deutschland eine Zusammenarbeit für den Vertrieb des Novartis-Inkontinenzmittels Emselex vereinbart. Die Bayer Vital, eine Bayer Healthcare-Tochter, werde das neue Medikament vertreiben, teilten die Konzerne am Freitag mit. Novartis hatte für das Medikament Ende Oktober in der Europäischen Union sowie in Norwegen und Island die Zulassung erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%