Archiv
Bayer will mit OTC-Geschäft an Weltspitze - Internes und externes Wachstum

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer will sein Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten (OTC, Over the Counter) durch internes Wachstum und gezielte Zukäufe weltweit zur Nummer eins ausbauen.

dpa-afx LEVERKUSEN. Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer will sein Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten (OTC, Over the Counter) durch internes Wachstum und gezielte Zukäufe weltweit zur Nummer eins ausbauen. Intern solle das Geschäft stärker als der Markt wachsen, sagte Konzernchef Werner Wenning am Donnerstag in Leverkusen bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal.

Auch eine externe Verstärkung werde dort wo diese sinnvoll sei angestrebt. Mit einem Umsatz von rund 2,3 Mrd. Euro sei Bayer bereits nahe an der Weltspitze. Mit einem Ergebnissprung hatte der Konzern am Morgen die Erwartungen des Marktes deutlich übertroffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%