Archiv
Beate Uhse schüttet 10 Cent je Aktie aus

Das Erotikunternehmen Beate Uhse will seinen Aktionären für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende von zehn Cent je Aktie zahlen. Damit werde rund die Hälfte des Jahresgewinns der AG ausgeschüttet, teilte Beate Uhse am Dienstag in Flensburg mit.

HB/dpa FLENSBURG. Im vergangenen Jahr hatte der Sexkonzern keine Dividende gezahlt. Der Umsatz erhöhte sich um knapp zehn Prozent auf 244,5 Millionen Euro; der Gewinn vor Steuern (EBT) verdoppelte sich auf 17,2 Millionen Euro. In diesem Jahr soll der Umsatz um sechs Prozent steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%