Archiv
Beckham spielt weiter für England

David Beckham will möglicherweise auch nach der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland für die englische Nationalmannschaft spielen. „Es könnte meine letzte Weltmeisterschaft sein, aber ich hoffe, dass sie das nicht ist“, sagte der Star von Real Madrid.

dpa MADRID. David Beckham will möglicherweise auch nach der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland für die englische Nationalmannschaft spielen. "Es könnte meine letzte Weltmeisterschaft sein, aber ich hoffe, dass sie das nicht ist", sagte der Star von Real Madrid.

"Ich will so viel und so lange für England spielen wie ich kann." Tags zuvor wurde er noch im britischen "Sunday Telegraph" mit der Aussage zitiert, nach der WM sei für ihn vermutlich Schluss als englischer Auswahlspieler.

Auch mögliche Auftritte auf der Kino-Leinwand können den 29- Jährigen offenbar nicht von der sportlichen Bühne weglocken. Er habe eine "gute Rolle" in einem Hollywood-Film abgelehnt, sagte Beckham. "Ich habe nie gesagt, dass ich zum Film will. Ich habe einige Angebote von Sachen wie "Der Rosarote Panther" bekommen, aber mein Fußball kommt an erster Stelle", sagte Beckham, in Bezug auf ein Remake des Film-Klassikers mit Peter Sellers, das im nächsten Sommer in die Kinos kommen soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%