Archiv
Beckstein fordert von Ausländern mehr Integration

Bayerns Innenminister Günther Beckstein (CSU) hat angesichts der Ausschreitungen zwischen Christen und Muslimen in den Niederlanden von Ausländern in Deutschland verstärkte Integrationsbemühungen verlangt.

dpa HAMBURG. Bayerns Innenminister Günther Beckstein (CSU) hat angesichts der Ausschreitungen zwischen Christen und Muslimen in den Niederlanden von Ausländern in Deutschland verstärkte Integrationsbemühungen verlangt.

"Wir müssen den Dialog der Gutwilligen und die Integration von Ausländern fördern, aber auch massiver als bisher einfordern. In Deutschland lebende Ausländer müssen unsere Sprache lernen und unsere Leitkultur anerkennen", sagte Beckstein der "Bild am Sonntag". Auch in Deutschland könne es zu ähnlichen Konflikten kommen wie in den Niederlanden. Holland sei "der Illusion einer multikulturellen Gesellschaft erlegen".

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Dieter Wiefelspütz, sagte dem Blatt: "Holland ist überall." Und weiter: "Das könnte auch bei uns passieren. Niemand sollte sich in Sicherheit wiegen." Wiefelspütz forderte die islamischen Gemeinden auf, sich klar von "Gewalttätern und religiösem Wahn" zu distanzieren. Seit der Ermordung des Film-Regisseurs und Islamkritikers Theo van Gogh am 2. November durch einen mutmaßlichen islamischen Extremisten sind in den Niederlanden Moscheen und Koranschulen sowie einige christliche Kirchen durch Brandanschläge schwer beschädigt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%