Archiv
Bed, Bath & Beyond: Positive Überraschung

Die größte Haushaltswarenkette der USA Bed, Bath & Beyond hat gute Geschäftszahlen vorgelegt. Gewinn und Umsatz konnten im abgelaufenen vierten Geschäftsquartal jeweils um ein Drittel gesteigert werden.

Der Profit kletterte auf 64 Millionen Dollar oder 22 Cents pro Aktie und übertraf damit die durchschnittlichen Erwartungen der Wall Street um einen Cent. Der Umsatz wurde mit 746 Millionen Dollar angegeben. Damit konnte sich das Unternehmen gegen den allgemeinen schwachen wirtschaftlichen Trend stemmen. Auch von niedrigeren Ausgaben der Konsumenten hat die Kette somit nichts zu spüren bekommen. Die Aktie von Bed, Bath & Beyond gehörte in den vergangenen Monaten zu den besten Performern unter den rund 5000 Nasdaq-Aktien. Sie hat seit Jahresanfang rund zehn Prozent zugelegt.
Das Analystenhaus Goldman Sachs stuft Bed, Bath & Beyond als "Market Outperformer" ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%