Bedenken bei Mehrheit der Länder
Streit in der EU um weitere Öffnung der Postmärkte

dpa LUXEMBURG. In der EU ist es zu einem handfesten Streit über die weitere Öffnung der Postmärkte in Europa gekommen. Nur eine Minderheit von Mitgliedstaaten, darunter auch Deutschland, will bei der Liberalisierung rasch vorangehen. Das wurde am Dienstag in Luxemburg am Rande des Treffens der EU-Fachminister deutlich.

Eine Mehrheit der Länder macht aber Bedenken geltend. Zu dieser Gruppe gehören laut EU-Diplomaten Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien. Die EU-Kommission hatte im Mai vorgeschlagen, die staatlichen Postdienste in Europa sollten von 2003 an nur noch ein Monopol für Briefsendungen unter 50 Gramm haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%