Bei der Kundenbindung fällt der Web-Handel hinter Einzelhandel zurück
Internet-Händlern laufen Kunden davon

Nach dramatischen Kurseinbrüchen am Neuen Markt laufen den Onlineshops im Internet nun auch die Kunden davon. Besonders dramatisch: Selbst Web-Stammkunden erwägen den Wechsel zurück zum stationären Handel.

ap NÜRNBERG. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Montag vorgestellte Studie des Nürnberger Marktforschungsunternehmens GfK. Vielen Anbietern drohe, dass ihre Kunden zur Konkurrenz oder sogar zurück zum lokalen Einzelhandel wechselten, berichteten die Marktforscher. Sie hatten fast 3 300 Online-Kunden befragt.

Demnach sind selbst Stammkunden von Internet-Händlern nicht bereit, noch online einzukaufen. Die Kundenbindung sei nur gering gestiegen und liege um zehn Prozent unter der des Einzelhandels. Insbesondere bei Online-Reisebuchungen machten sich viele über hohe Preise enttäuschte Internetkunden wieder auf den Weg in herkömmliche Reisebüros. Im Buchhandel liefen kleinere Anbieter Gefahr, Kunden an die Marktführer Amazon und BOL zu verlieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%