Bei einem leichten Umsatzplus
Ifco mit zweistelligen Millionen-Verlust im Quartal

Der hoch verschuldete Logistik-Dienstleister Ifco Systems N.V. hat im zweiten Quartal 2002 einen deutlichen Verlust ausgewiesen.

Reuters MÜNCHEN. Der Nettofehlbetrag von April bis Juni habe sich auf 38,6 Mill. $ belaufen, teilte die im Kleinwertesegment Smax gelistete Gesellschaft am Donnerstag mit. Ein Vorjahresvergleichswert war auf Anfrage zunächst nicht zu erhalten. Bereinigt um den 2001 noch konsolidierten Bereich Verpackungsmaterial (Granulate) sei das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) auf 11,1 (Vorjahr: 12,6) Millionen Dollar gesunken. Im Vergleich zum Auftaktquartal ergebe sich aber ein Anstieg um 20 %. "Dies zeigt den Trend zur gestärkten Ertragskraft", hieß es. Der Quartalsumsatz stieg auf vergleichbarer Basis um zwei Prozent auf 96,8 Mill. $.

Die Ifco-Aktie notierte am Donnerstagnachmittag auf dem Frankfurter Parkett ungehandelt mit 30 Cent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%