Archiv
Bei Sex-Peinlichkeiten hilft nur Lachen

Bei Sex-Peinlichkeiten hilft nach Ansicht der meisten Deutschen nur Lachen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Zeitschrift „Elle“ in Auftrag gegebene Umfrage des Ipsos-Instituts in Mölln.

dpa/gms MÜNCHEN/MÖLLN. Bei Sex-Peinlichkeiten hilft nach Ansicht der meisten Deutschen nur Lachen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Zeitschrift "Elle" in Auftrag gegebene Umfrage des Ipsos-Instituts in Mölln.

So würden 85 Prozent der Befragten kleine Katastrophen sexueller Natur mit Humor lösen. Ist ein Paar sehr vertraut, glauben 78 Prozent sogar, dass im Bett gar nichts peinlich sein kann.

Hier bestätigen aber Ausnahmen die Regel: So möchte jeder Zweite auf keinen Fall vom Partner beim Onanieren ertappt werden. Wenn ein Mann im Bett versagt, finden das 47 Prozent der Männer unangenehm, aber nur 29 Prozent der Frauen. Beanstandenswerte Unterwäsche beim One-Night-Stand sehen 52 Prozent der Befragten als mögliche Peinlichkeit. Von komplizierten Stellungen sehen laut Studie 38 Prozent in weiser Voraussicht ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%