Archiv
Bei Wanderschuhen auf festen Sitz in der Ferse achten

Stuttgart (dpa/gms) - Wanderschuhe müssen an den Fersen besonders fest sitzen. Schlüpft der Fuß nach dem Kauf beim Tragen dauernd hoch, sind Blasen an der Hacke die wahrscheinliche Folge, so die in Stuttgart erscheinende Zeitschrift «Outdoor».

Stuttgart (dpa/gms) - Wanderschuhe müssen an den Fersen besonders fest sitzen. Schlüpft der Fuß nach dem Kauf beim Tragen dauernd hoch, sind Blasen an der Hacke die wahrscheinliche Folge, so die in Stuttgart erscheinende Zeitschrift «Outdoor».

Die Zehen sollten dagegen nach allen Seiten hin etwas Luft haben. Am besten lässt sich die Passform beurteilen, wenn die Schuhe im Geschäft einige Zeit getragen werden. Weil die Füße sich im Lauf des Tages weiten, ist es sinnvoll, erst am Nachmittag oder am Abend zur Anprobe zu gehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%