Beide Unternehmen lehnen Kommentar ab
Übernahmespekulationen beflügeln Bayer-Aktie

Spekulationen über einen Verkauf der angeschlagenen Bayer-Pharmasparte haben die Aktie des Leverkusener Unternehmens am Dienstagmorgen beflügelt.

dpa LEVERKUSEN. Das Papier stieg rund eine Stunde nach Handelsbeginn um mehr als 4 % über die Marke von 36,50 Euro. Einem Medienbericht zufolge soll der Schweizer Pharmakonzern Roche Bayer ein Angebot vorgelegt haben.

Zu Spekulationen nehme Bayer keine Stellung, sagte ein Sprecher des Unternehmens in Düsseldorf. Auch Roche lehnte einen Kommentar ab. Nach dem Debakel mit dem Cholesterinsenker Lipobay steht die Bayer-Pharmasparte auf dem Prüfstand.

Bayer AG - Intraday-Chart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%