Beiersdorf mit "Reduce"
HSBC-Analysten äußern sich zu Kosmetiktiteln

Die Analysten des Bankhauses HSBC Trinkaus & Burkhardt haben die Aktien der Wella AG und der Beiersdorf AG zur Bewertung aufgenommen und stufen sie mit "Add" beziehungsweise "Reduce" ein.

Reuters FRANKFURT. Zum Haarpflegespezialisten Wella hieß es in einer Kurzstudie vom Dienstag, die Wella-Aktie werde derzeit mit einem Abschlag von 13 Prozent gegenüber vergleichbaren Titeln gehandelt. Diese Bewertung spiegele aber nicht die starke Position des Darmstädter Unternehmens im Friseurmarkt wider. Als Kursziel nannten die Experten 62 Euro.

Zum Hamburger Kosmetikhersteller Beiersdorf hieß es, falls die Tchibo-Gruppe ihren Anteil an dem Unternehmen erhöhe, sei ein weiterer Rückgang des Aktienkurses möglich. Daher werde die Aktie auf "Reduce" eingestuft mit einem Kursziel von 91 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%