Beitragserhöhungen: Vier BKKs schlagen ordentlich auf

Beitragserhöhungen
Vier BKKs schlagen ordentlich auf

Vier Bertriebskrankenkassen haben ihre Beiträgssätze mit Wirkung zum 1. April um 0,4 bis 0,9 Prozent angehoben.

HB/dpa BERLIN. Vier Betriebskrankenkassen haben zum 1. April ihre Beiträge deutlich angehoben. Eine Sprecherin des BKK-Bundesverbands bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht der "Bild"- Zeitung. Die BKK für Heilberufe hat demnach ihren Beitragssatz von 13,9 auf 14,8 % angehoben. Bei der BKK Akzent stieg der Beitragssatz von 13,5 auf 14,2 %, bei der Ford-BKK von 13,8 auf 14,5 % und bei der Persönlichen BKK von 13,5 auf 13,9 %.

Die vier Betriebskrankenkassen haben zusammen mehr als eine halbe Million Mitglieder. Allein die BKK Heilberufe betreut nach eigenen Angaben 465 000 Versicherte, die Persönliche BKK rund 40 000.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%