Belebung des Touristikgeschäftes 2003 erwartet
Metzler empfiehlt Tui-Aktie zum Kauf

Der europäische Marktführer für Pauschalreisen habe das Tief im Reisegeschäft überwunden, hoben die Metzler-Analysten am Dienstag hervor.

ddp/vwd FRANKFURT. Metzler Equity Research hat die Aktie des Tui-Konzerns zum Kauf empfohlen. Nach starken Einbrüchen zu Jahresbeginn stiegen die Buchungszahlen wieder, und es deute sich an, dass Tui gestärkt aus der Krise des Jahres 2002 hervorgehen werde, betonten sie.

Branchenexpertin Martina Jung erwartet, dass sich auf mittlere Sicht das Touristikgeschäft der Tui besser entwickelt als der europäische Markt. Denn Tui konzentriere sich auf relativ preisstabile Qualitätsreisen und sei damit weitgehend unabhängig von der Konjunktur. Zugleich sei Tui damit gut positioniert für die Belebung des Touristikgeschäftes, "die wir für 2003 erwarten", sagte Jung.

Überzeugend sei auch die Strategie des Konzerns, sich als marktführender Touristikanbieter zu positionieren und andere Aktivitäten des ehemaligen Industriekonglomerats Preussag wie die Energiesparte zu verkaufen, hieß es weiter. Die angekündigten Investitionen in das Billigfluggeschäft seien angesichts der dort zu erwartenden Wachstumsraten nur folgerichtig.

Die Metzler-Analysten sehen die Tui-Aktie aktuell deutlich unterbewertet. Sie rechen in den nächsten zwölf Monaten mit einem Kurs bei 28 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%