Belegschaft bereits fast halbiert
JDS Uniphase erwartet Umsatztiefpunkt im Frühjahr

Der weltgrößte Hersteller von Glasfaserkomponenten für die Telekommunikation, JDS Uniphase, hat seine Prognosen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2001/2002 bis Ende Dezember bekräftigt. Im Zuge der branchenweiten Schwäche könne der Umsatz im dritten Quartal gegenüber dem zweiten Quartal weitere 15 % fallen, teilte das kanadische Unternehmen am Montag mit.

Reuters NEW YORK. Dies werde den Tiefpunkt der gegenwärtigen Schwäche markieren. Bereits im laufenden Dreimonatszeitraum erwartet JDS den Angaben zufolge einen Umsatz von rund 280 bis 296 Mill. $ – zehn bis 15 % weniger als im Vorquartal. JDS hatte in diesem Jahr bereits seine Belegschaft fast halbiert, um der nachlassenden Nachfrage nach Telekommunikationsausrüstung gerecht zu werden. Diese verringerte sich im Zuge einer schwächeren Konjunktur im vergangenen Jahr deutlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%