Archiv
Belgien mit Zusagen von DHL unzufrieden - Leipzigs Chancen steigen

Belgien ist mit den Zusagen des Kurierdienstes DHL zu Nachtflügen vom Brüsseler Flughafen Zaventem nicht zufrieden. Das deuteten Regierungsmitglieder nach einem Treffen am Dienstagabend in Brüssel an. Die stellvertretende Premierministerin Laurette Onkelinx sagte, das Tochterunternehmen der Deutschen Post AG habe frühere Versprechen zur Erneuerung seiner Flugzeugflotte nicht bekräftigt. Bereits seit einer Woche verhandeln die belgische Regierung und Verantwortliche der Regionen vergeblich über eine Ausweitung der Nachtflüge in Brüssel.

dpa-afx BRÜSSEL. Belgien ist mit den Zusagen des Kurierdienstes DHL zu Nachtflügen vom Brüsseler Flughafen Zaventem nicht zufrieden. Das deuteten Regierungsmitglieder nach einem Treffen am Dienstagabend in Brüssel an. Die stellvertretende Premierministerin Laurette Onkelinx sagte, das Tochterunternehmen der Deutschen Post AG habe frühere Versprechen zur Erneuerung seiner Flugzeugflotte nicht bekräftigt. Bereits seit einer Woche verhandeln die belgische Regierung und Verantwortliche der Regionen vergeblich über eine Ausweitung der Nachtflüge in Brüssel.

DHL will sein europäisches Drehkreuz für Luftfracht nach Leipzig oder zum französischen Flughafen Vatry verlegen, wenn das Unternehmen künftig nicht mehr Nachtflüge über Brüssel abwickeln darf. Teil einer Abmachung mit der belgischen Regierung sollte dabei auch die Erneuerung der Flugzeugflotte sein, um mit leiseren Maschinen eine geringere Lärmbelästigung zu erreichen. Je länger das Tauziehen in Brüssel dauert, desto wahrscheinlicher wird eine Verlagerung zumindest eines Teils des Flugbetriebs. Auf dem Flughafen Halle/Leipzig ist ein Nachtflugverbot kein Thema.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%