Beliebtestes Modell auf dem US-Markt ist erneut der Jetta
Volkswagen of America legt bei Absätzen im September um 11,0 % zu

dpa-AFX WOLFSBURG. Volkswagen of America hat im September im Vorjahresvergleich 11,0 % mehr Fahrzeuge abgesetzt. Die Zahl der verkauften Fahrzeuge sei damit auf 30 819 Stück angestiegen, erklärte der Auto-Riese am Dienstag in Wolfsburg. Insgesamt legte der US-Ableger in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres bei seinen Verkäufen um 14,8 % auf 274 885 Fahrzeuge zu.

Beliebtestes Modell auf dem US-Markt sei erneut der Jetta gewesen, der 12 510 mal ausgeliefert wurde, erklärte Volkswagen. Es folgten die Modelle Passat Limousine und Passat Variant auf der Beliebtheitsskala. Die beiden Modelle legten um 41,1 % auf 7 550 verkaufte Stück zu. Der New Beetle wurde dagegen weniger als im Vorjahresmonat nachgefragt. Mit 6 438 Verkäufen lag der "neue Käfer" um 436 Einheiten unter dem Vorjahreswert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%