Archiv
Bell Microproducts: Gewinn verdoppelt

Bell Microproducts hat im vierten Quartal den Gewinn auf 5,2 Millionen Dollar verdoppelt. Das Halbleiterunternehmen konnte damit einen Erlös von 30 Cents pro Aktie erzielen. Den Umsatz hat Bell um 68 Prozent auf 544,4 Millionen Dollar gesteigert.

Für das laufende Jahr ist das Management positiv eingestellt. Es ist zwar ein Rückgang der Investitionen in die IT-Branche spürbar, dies sollte jedoch nur eine kurzfristige Erscheinung sein. Für das erste Quartal 2001 prognostiziert das Unternehmen daher einen Gewinn von 15 bis 25 Cents je Aktie. Analysten gingen jedoch bisher von einem Gewinn von fast 30 Cents pro Aktie aus.



Im ersten Quartal sollten die Auswirkungen der abkühlenden Konjunktur spürbar sein, so Bell Microproducts. Der Umsatz könnte 550 Millionen und 570 Millionen Dollar liegen. Anleger ignorierten jedoch die guten Ergebnisse und straften das Papier auf Grund des schlechten Ausblicks mit einem Kursverlust von rund 19 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%