Bell-South Anteil an Qwest reduziert sich auf 3,1 Prozent
Qwest kauft Aktien im Wert von einer Mrd. Dollar von Bell-South zurück

vwd DENVER. Qwest Communications International Inc., wird 22,22 Mill. ihrer Stammaktien von Bell-South Corp., Atlanta, für 45 $ pro Aktie in bar zurückkaufen, woraus sich ein Gesamtvolumen von rund einer Mrd. Dollar errechnet. Wie Qwest am Dienstag bekannt gab, sollen die Aktien für Mitarbeiterbeteiligungs- und Stock-Options-Programme verwendet werden. Nach dem Rückkauf würde Bell-South noch rund 3,1 Prozent bzw 51,78 Mill. Stammaktien von Qwest halten. Zurzeit befänden sich 1,7 Mrd. Aktien des Unternehmens im Umlauf. Bell-South habe außerdem zugestimmt, innerhalb von vier Jahren Dienstleistungen für 250 Mill. $ von Qwest zu beziehen und dafür mit Aktien zu bezahlen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%