Archiv
BellSouth legt Geschäftsfelder zusammen

Die US-Telefongesellschaft BellSouth Corp. legt die nationalen Geschäftsbereiche zusammen, um im Wettbewerb besser bestehen zu können.

Das gab das Unternehmen am Firmensitz in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) bekannt. Der Chef der neuen Gruppe soll Gary Forsee werden, bisher Vize-Vorstandschef und Präsident von BellSouth International. Zusammengelegt werden unter anderem die Bereiche Netz-Dienstleistungen, Werbung sowie Verwaltung. Die Umstrukturierung soll am 1. Januar in Kraft treten. Das Unternehmen gab weiter bekannt, dass die beiden Vorstände der jetzt gestrichenen Bereiche, Jere Drummond und Charles Coe in den Ruhestand gehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%