Beratungsunternehmen künigt Umbau an
Bearing Point streicht 700 Stellen

Das aus der KPMG Consulting hervorgegangene Beratungsunternehmen Bearing Point plant im Zuge der Reorganisation seines Geschäfts in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Streichung von 700 ihrer bislang 2 800 Arbeitsplätzen.

HB DÜSSELDORF. Mit der Anpassung reagiere man auf die Nachfragesituation im Beratungsmarkt, teilte das Unternehmen heute mit. In Zukunft werde die deutsche Tochter Bearing Points GmbH zudem in die vier Geschäftsbereiche Business Consulting, Global Solutins Delivery, Managed Services und Technology Procurement Services aufgeteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%