Bereits Anfang November festgenommen
Bin-Laden-Vertrauter in US-Gewahrsam

Bei der weltweiten Fahndung nach der Führungsriege des Terrornetzwerks El Kaida haben die Amerikaner einen entscheidenden Erfolg vermeldet. In US-Gewahrsam befinde sich der Hauptorganisator zahlreicher Terroranschläge, der zu den zehn Führungsfiguren um El-Kaida-Chef Osama bin Laden gehöre, berichteten US-Medien am Donnerstagabend unter Berufung auf Regierungsbeamte.

HB/dpa WASHINGTON. Der Mann, Abd el Rahim el Nashiri, wird unter anderem für den Anschlag auf das US-Kriegsschiff "USS Cole" im Hafen der jemenitischen Stadt Aden vor zwei Jahren verantwortlich gemacht. Dabei waren 17 Amerikaner ums Leben gekommen. El Nashiri soll auch 1998 bei den Bombenanschlägen auf die US-Botschaften in Kenia und Tansania die Hände im Spiel gehabt haben. Dabei starben 264 Menschen.

Er sei Anfang des Monats festgenommen worden, hieß es. Die Festnahme war am vergangenen Wochenende durchgesickert. Um wen es sich handelte, hatten die Fahnder jedoch zunächst nicht mitgeteilt. Auch am Donnerstag blieb unklar, wo Nashiri, ein Saudi, gefasst wurde und wo er festgehalten wird. Er habe bei den Verhören bereits wertvolle Hinweise gegeben, hieß es.

Die Fahndung nach der El-Kaida-Führung und den mutmaßlichen Drahtziehern der Terroranschläge vom 11. September 2001 läuft schleppend. Bislang sind nur zwei prominente El-Kaida-Mitglieder in US-Gewahrsam: Militärchef Abu Subaida, der im März in Pakistan festgenommen wurde, und Ramzi Binalshibh, nach US-Überzeugung einer der Mitverschwörer der Anschläge auf das World Trade Center und das Pentagon. Er war Mitte September in Pakistan festgenommen worden.

Unterdessen wurden am Donnerstag erneut Anschläge auf Amerikaner in Kuwait und Libanon verübt. In Kuwait schoss ein Verkehrspolizist auf zwei US-Soldaten und verletzte sie schwer. In der südlibanesischen Hafenstadt Sidon erschoss ein Unbekannter eine amerikanische Missions-Krankenschwester.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%