Archiv
Bereits über 10.000 Bestellungen für 1er BMW

(dpa-AFX) München - Für den neuen 1er BMW < BMW.ETR > liegen sieben Wochen vor dem Verkaufsstart mehr als 10.000 Bestellungen vor. BMW-Markenchef Torsten Müller-Ötvös sagte der Branchenzeitung "Automobilwoche": "Der Auftragseingang übertrifft unsere Erwartungen." Auch der Händlerverband spreche von großem Interesse, berichtete die Fachzeitung. "Die Vorbestellungen für den Einser laufen sehr gut", sagte deren Händlerverbandssprecher Peter Enders. Möglicherweise werde die von BMW geplante Produktion nicht ausreichen.

(dpa-AFX) München - Für den neuen 1er BMW < BMW.ETR > liegen sieben Wochen vor dem Verkaufsstart mehr als 10.000 Bestellungen vor. BMW-Markenchef Torsten Müller-Ötvös sagte der Branchenzeitung "Automobilwoche": "Der Auftragseingang übertrifft unsere Erwartungen." Auch der Händlerverband spreche von großem Interesse, berichtete die Fachzeitung. "Die Vorbestellungen für den Einser laufen sehr gut", sagte deren Händlerverbandssprecher Peter Enders. Möglicherweise werde die von BMW geplante Produktion nicht ausreichen.

BMW zufolge würden insgesamt fast zwei Drittel aller Interessenten von Fremdfabrikaten kommen. Der Münchner Konzern will nach früheren Angaben 2005 im ersten vollen Jahr mindestens 100.000 Autos des neuen 1er-Modells verkaufen, mit dem BMW erstmals in der so genannten Golf- Klasse antritt./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%