Archiv
Bericht des Deutschen Standardisierungsrats über die 79. und 80. Sitzung vom 31. 8. und 11. 10. 2004

In seiner 79. Sitzung verabschiedete der DSR seine Stellungnahme ...

In seiner 79. Sitzung verabschiedete der DSR seine Stellungnahme gegenüber dem IASB zu IAS 39, Financial Instruments: Recognition and Measurement: The Fair Value Option; sie ist abrufbar unter www.drsc.de.
Erneut beriet der DSR die Stellungnahmeentwürfe zu Amendments to IAS 39: (1) Financial Guarantees, (2) Transition and Recognition of Financial Assets and Financial Liabilities und (3) Cash Flow Hedge Accounting of Forecast Intragroup Transactions.
Der DSR diskutierte den Entwurf einer Stellungnahme zum Diskussionspapier des IASB zu Small and medium-sized Entities. Die Stellungnahme wurde nach Einarbeitung der Sitzungsergebnisse im Umlaufverfahren verabschiedet; sie ist abrufbar unter www.drsc.de.
Vorschläge zum Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz, die der Standardisierungsrat beim Justizministerium einreichen wird, wurden auf die nächste Sitzung verschoben, um konkretere Hinweise des BMJ zum geplanten Vorgehen mit zu berücksichtigen.
Mit der Präsentation zum ED 7 Financial Instruments: Disclosures wurden erste Überlegungen zur Stellungnahme des Standardisierungsrats besprochen.
In seiner 80. Sitzung verabschiedete der Standardisierungsrat nach erneuter Diskussion seine Stellungnahme gegenüber dem IASB zu ED 7 Financial Instruments: Disclosures; sie ist abrufbar unter www.drsc.de.
Der DSR diskutierte ausführlich Vorschläge zur nächsten Reform der Rechnungslegungsvorschriften im HGB, die sowohl den Jahres- als auch den Konzernabschluss betreffen. Umfang und Zeitrahmen der Reform sind noch offen (DRSC e. V. vom 18. 10. 2004).

Quelle: DER BETRIEB, 20.10.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%