Bericht des indischen Fernsehsenders
Indien ruft Botschafter aus Pakistan zurück

Indien hat eine Woche nach dem Terroranschlag auf das Parlament in Neu Delhi seinen Botschafter aus Pakistan zurückgerufen.

dpa NEU DEHLI. Außerdem kündigte die indische Regierung am Freitag an, die Bus- und Zugverbindungen zwischen beiden Ländern würden vom 1. Januar an eingestellt. Das berichtete der indische Fernsehsender "Star News".

Indien beschuldigt zwei extremistische Moslemgruppen, die für den Anschluss des indischen Teils von Kaschmir an Pakistan kämpfen und Stützpunkte auf pakistanischem Gebiet haben, für den Angriff auf das Parlament mit 13 Toten verantwortlich zu sein.

Indien hatte gefordert, Pakistan müsse die Gruppen zerschlagen. Pakistan hatte dies zunächst verweigert, am Freitag jedoch auf Druck der USA die Gelder einer der Organisationen eingefroren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%