Bericht über die 74. Sitzung des DSR

Archiv
Bericht über die 74. Sitzung des DSR

Der Deutsche Standardisierungsrat beschäftigte sich in seiner 74. Sitzung am 10. 2. 2004 in Berlin ...

Der Deutsche Standardisierungsrat beschäftigte sich in seiner 74. Sitzung am 10. 2. 2004 in Berlin mit einer Reihe aktueller Entwicklungen wie der Restrukturierung von EFRAG, der neuen Rolle des DSR Präsidenten als Beobachter der Technical Experts Group von EFRAG und den Stand der Diskussionen zum Endorsement von IAS 32 und 39. Der Standardisierungsrat erörterte ferner das Ergebnis der öffentlichen Diskussion am Vortag zu E-DRS 20, Lageberichterstattung. Er verabschiedete seine Stellungnahme gegenüber der IASCF zur Durchsicht der Satzung. Die Stellungnahme ist veröffentlicht auf http://www.drsc.de.
Der DSR verabschiedete weiterhin seine Stellungnahme gegenüber der FEE zu deren Diskussionspapier On European Enforcement Coordination. Die Stellungnahme ist veröffentlicht auf http://www.drsc.de. Ferner verabschiedete der Standardisierungsrat seine Stellungnahme gegenüber EFRAG zum Endorsement der überarbeiteten International Accounting Standards. Die Stellungnahme ist ebenfalls veröffentlicht auf http://www.drsc.de.
Der DSR nahm den letzten Stand der Beschlüsse des IASB zu seinen Projekten Macro-Hedging, Business Combinations und Insurance Contracts I zur Kenntnis. Zudem nahm er zur Kenntnis, dass der Nominierungsprozess der ersten Mitglieder des Rechnugslegungs Interpretations Committee (RIC) nahezu abgeschlossen ist. Alle Mitglieder des DSR, die zunächst kommissarisch die Arbeit des RIC übernommen hatten, legten ihr Amt nieder. Herr Pape übernimmt es, die Verbindung zwischen DSR und RIC zu pflegen.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 20.02.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%