Bericht über höhere Steuerzahlungen belastet Post

Archiv
Bericht über höhere Steuerzahlungen belastet Post

Ein Bericht des Handelsblatts über mögliche höhere Steuerzahlungen bei der Deutschen Post hat am Donnerstag Händlern zufolge die "Aktie Gelb" zeitweise um mehr als 3 % ins Minus gedrückt. Die Titel verzeichneten um kurz nach 10 Uhr MEZ noch einen Abschlag von mehr als 2 % auf 15,41 ?, während der Dax zur selben Zeit nahezu unverändert tendierte.

Reuters FRANKFURT. Händler verwiesen auf einen Bericht im "Handelsblatt", wonach die Deutsche Post nach dem Willen des Bundesrechnungshofs künftig jährlich 450 Mill. ? mehr Umsatzsteuer zahlen soll als bisher.

"Es ist richtig, dass es einen solchen geheimen Bericht gibt", bestätigte ein Sprecher des Bundesrechnungshofes. Zu Einzelheiten wollte er sich aber nicht äußern.

"Es sieht so aus, als ob da eine größere Steuerlast auf das Unternehmen zu kommt und das heißt für die Investoren, dass sie die Bewertung der Aktien nochmal überdenken", sagte ein Händler mit Blick auf die Kursverluste.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%