Berichte über Verletzte liegen noch nicht vor
Sprengsatz vor Militärposten in Nordirland explodiert

rtr BELFAST. Vor einem britischen Militärposten in der nordirischen Stadt Londonderry ist offiziellen Angaben zufolge am Freitag ein Sprengsatz detoniert. Ein Polizeisprecher teilte mit, der Vorfall werde untersucht. Die Detonation habe sich gegen 02.00 Uhr MESZ ereignet. Berichte über Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Erst in der Nacht zum Mittwoch war eine Polizeistation in Bessbrook in der britischen Provinz Nordirland mit einem Granatwerfer attakiert worden. Dieser Anschlag trug nach Einschätzung der Polizei die Handschrift der Untergrundgruppe Wahre IRA (Real IRA). Die Wahre IRA ist eine radikale Splittergruppe der Untergrundorganisation Irisch-Republikanische Armee (IRA). Im Unterschied zur Wahren IRA hält die IRA ihre Waffenruhe ein, die vor drei Jahren ein Friedensabkommen ermöglicht hatte. Mit dem Abkommen soll der Nordirland-Konflikt beendet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%