Berichtssaison läuft auf Hochtouren
Freundlicher Auftakt an der Wall Street

Marktteilnehmer gehen davon aus, dass Händler mit Folgekäufen auf die Welle der positiven Quartalsergebnisse, angeführt von den Technologie-Schwergewichten Intel und IBM, reagieren.

vwd FRANKFURT. Der Dow-Jones-Index (DJIA) für 30 Industriewerte ist im frühen Handel am Mittwoch kurzzeitig um mehr als 100 Punkte gestiegen, der Nasdaq-Composite-Index um über 26 Stellen. Händler begründen dies unter anderem mit den vorbörslich starken Futures. Der Nasdaq-Futere war vor Handelsstart bereits um 2,6 % geklettert, der S&P-Future um 1,1 %. Marktteilnehmer gehen davon aus, dass Händler mit Folgekäufen auf die Welle der positiven Quartalsergebnisse, angeführt von den Technologie-Schwergewichten Intel und IBM, reagieren.

Bereits der nachbörsliche Handel an der Nasdaq war am Dienstagabend sehr schwungvoll verlaufen, nachdem mehrere große Unternehmen ihre Zahlen vorgelegt hatten. Bis um 16.00 Uhr fällt der DJIA wieder auf 9 477,71 Punkte und damit auf ein Plus von einem Prozent bzw 93,48 Zählern zurück. Auch der Nasdaq-Composite-Index kommt wieder auf ein Plus von einem Prozent bzw 17,96 Punkte auf 1 740,03 zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%