Archiv
Berlin: Milzbrand-Alarm in israelischer Botschaft

Ein verdächtig erscheinender Umschlag ist am Mittwoch in der israelischen Botschaft in Berlin eingegangen.

ap BERLIN. Ein verdächtig erscheinender Umschlag ist am Mittwoch in der israelischen Botschaft in Berlin eingegangen. Ein Sprecher sagte, der Umschlag sei den deutschen Sicherheitsbehörden zur Überprüfung übergeben worden. Insgesamt wurden im Laufe des Tages allein bei der Berliner Polizei von verschiedenen Personen, Stellen und Firmen 70 Umschläge gemeldet, die durch weißes Pulver den Verdacht auslösten, Milzbranderreger zu enthalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%