Archiv
Beru bezeichnet geplante Übernahme durch Borgwarner als 'strategisch positiv'

Der deutsche Autozulieferer Beru begrüßt die geplante Übernahme durch den US-Konkurrenten Borgwarner. "Der Vorstand der Beru AG sieht die geplante Übernahme vorbehaltlich der Prüfung der noch folgenden Angebotsunterlage als strategisch positiv an", hieß es in einer Mitteilung von Beru am Montag.

dpa-afx HEIDELBERG. Der deutsche Autozulieferer Beru begrüßt die geplante Übernahme durch den US-Konkurrenten Borgwarner. "Der Vorstand der Beru AG sieht die geplante Übernahme vorbehaltlich der Prüfung der noch folgenden Angebotsunterlage als strategisch positiv an", hieß es in einer Mitteilung von Beru am Montag.

Nach den dem Vorstand vorliegenden Informationen solle die Eigenständigkeit von Beru nach der Übernahme durch Borgwarner erhalten bleiben. Zudem gehe der Beru-Vorstand davon aus, "dass sich die Beschäftigungssituation der Beru Gruppe aufgrund dieser Transaktion nicht ändern wird".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%