Berufsbegleitend
Ausbildung zum Rating- oder Bonitätsanalysten

Das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg und das Technisch-Wissenschaftliches Institut der IHK Koblenz haben einen Studiengang "Rating-Analyst" im Programm.

Technisch-Wissenschaftliches Institut (TWI) der IHK Koblenz: Ein berufsbegleitender fünfwöchiger (neun Tage) Ausbildungsgang (freitags und samstags) führt zum "Zertifizierten betrieblichen Bonitäts-Analysten". Die Zielgruppe sind Inhaber, Geschäftsführer und Gesellschafter kleiner oder mittlerer Unternehmen, deren Leiter von Finanzen, Rechnungswesen und Controlling sowie Mitarbeiter in einer vergleichbaren Position. Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes akademisches Studium oder einschlägige Berufserfahrung sowie fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Kosten liegen bei 1 750 Euro. Interessenten ohne fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse wird eine Ausbildung über acht Wochen (16 Tage, freitags und samstags) angeboten. Kosten 2 900 Euro.

Universität Augsburg, ZWW Management Center: Die Ausbildung zum Rating-Analysten (mit Zertifikat der Uni) erfolgt berufsbegleitend innerhalb eines halben Jahres an ca. 30 Tagen (freitags und samstags). Angesprochen sind vor allem Steuerberater/Wirtschaftsprüfer , Mitarbeiter von Kreditinstituten und Unternehmensberater, die ein Hochschulstudium absolviert haben oder eine spezifische Berufserfahrung, d.h. über Mittelstands- und Branchenkenntnisse verfügen. Kosten 11 500 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%