Beschäftigte bis Ende Juni freigestellt
Schneider-Bänder stehen die vorerst still

Beim insolventen Elektronikkonzern Schneider Technologies stehen die Bänder vom Wochenende an vorerst still. Die noch rund 270 Beschäftigten seien von Montag bis Ende Juni freigestellt, sagte der Betriebsratsvorsitzende Raci Dikkaya am Freitag im schwäbischen Türkheim.

dpa TÜRKHEIM. Es liefen zwar noch Gespräche mit Investoren, unterschrieben habe aber noch keiner. Trotzdem hegten die Beschäftigten noch immer die Hoffnung, dass ein Investor einsteige und sie wieder dort arbeiten könnten, sagte Dikkaya.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%