Besserer Stand als Konkurrent BASF
Lehman Brothers bestätigt Bayer als "Outperformer"

dpa-afx LONDON. Die Investmentbank Lehman Brothers hat die Aktie des Leverkusener Chemiekonzerns Bayer AG weiterhin als "Outperformer" eingestuft. Die Wahrscheinlichkeit von richtungsweisenden strategischen Entscheidungen sei derzeit gering, schrieb Analyst Oliver Fear am Montag in London. Aus diesem Grund setzte Fear das Kursziel bei 58 Euro fest, nach bislang 61 Euro. Damit liege das Kursziel noch um 27 % über dem gegenwärtigen Kurs. Fear begründete die Bewertung mit dem Wachstum im Life-Science-Geschäft. Im zweiten Quartal habe das Wachstum im Pharmasektor bei 47 % gelegen und bei Agrochemikalien bei 29 %.

Fear betonte das positive Quartalsergebnis, verglichen mit dem des Ludwigshafener Konkurrenten BASF. Aus diesem Grund blieben die Gewinnerwartungen des Analysten unverändert. Für das Gesamtjahr sieht Fear einen Gewinn je Aktie in Höhe von 2,35 Euro. Im kommenden Jahr soll der Gewinn bei 2,71 Euro liegen und im Jahr 2002 auf 3,32 Euro steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%