Archiv
Besserung des europäischen Wirtschaftswachstums in Sicht - Merrill IM

dpa-afx LONDON. In Europa ist nach Einschätzung von Fondsmanagern eine Besserung des Wirtschaftswachstums in Sicht. "Das Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone gilt im globalen Vergleich als äußerst schwach, doch inzwischen gibt es Anzeichen einer Besserung", sagt Investmentexperte Richard Turnill von Merrill Lynch Investment Managers (Mlim), am Mittwoch. "So steigen die Unternehmensgewinne; und im ersten Quartal überraschten vor allem Frankreich und Spanien mit einem höher als erwartet ausgefallenen Bruttosozialprodukt."

dpa-afx LONDON. In Europa ist nach Einschätzung von Fondsmanagern eine Besserung des Wirtschaftswachstums in Sicht. "Das Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone gilt im globalen Vergleich als äußerst schwach, doch inzwischen gibt es Anzeichen einer Besserung", sagt Investmentexperte Richard Turnill von Merrill Lynch Investment Managers (Mlim), am Mittwoch. "So steigen die Unternehmensgewinne; und im ersten Quartal überraschten vor allem Frankreich und Spanien mit einem höher als erwartet ausgefallenen Bruttosozialprodukt."

Bedingt war dies laut Turnill durch einen Anstieg der inländischen Investitionen und Konsumausgaben. Auch die niedrigen Zinsen in der Euro-Zone kamen der Region über einen Zuwachs der privaten Kreditaufnahme zugute.

Kritisch zeigt sich der Experte mit Blick auf Deutschland. "Kontinentaleuropa ist immer für eine Überraschung gut, doch es bleiben auch Sorgen." Die deutsche Wirtschaft hinke beim Wachstum noch immer hinterher. Obwohl die Konsum-Nachfrage steige, sei sie im Vergleich zu anderen Regionen noch immer relativ schwach ausgeprägt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%