Beteiligung an Erschließungskosten
Hohe Belastungen für "Datschen"-Nutzer

Der Bundesrat billigte eine Gesetzesänderung, wonach die Eigentümer die Pächter zur Hälfte an den Erschließungskosten beteiligen können. können.

dpa BERLIN. Millionen Nutzern von "Datschen"-Grundstücken in Ostdeutschland drohen hohe finanzielle Belastungen. Der Bundesrat billigte am Freitag abschließend eine Gesetzesänderung, wonach die Eigentümer der Grundstücke die Pächter zur Hälfte an den Erschließungskosten wie Kanalisation oder Straßenbau beteiligen können. Dies gilt rückwirkend von 1990 an. Damit die finanzielle Belastung nicht zu hoch wird, ist die Erstattung auf zehn Jahre verteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%