Beteiligung ist von strategischem Interesse
Commerzbank: Kein Verkauf der Anteile an Unibanco und BMCE

Am Montag hatte es in Frankfurter Finanzkreisen geheißen, die Commerzbank wolle sich auf das europäische Kerngeschäft konzentrieren und plane unter anderem den Verkauf ihrer Beteiligung an der viertgrößten Privatbank Brasiliens.

Reuters FRANKFURT. Die Commerzbank will sich nach eigenen Angaben nicht von ihren Anteilen verschiedener außereuropäischer Banken trennen. Die Minderheitsbeteiligungen an der brasilianischen Unibanco und der marokkanischen Banque Marocaine du Commerce Exterieur (BMCE) seien von strategischem Interesse für die Bank und stünden nicht zum Verkauf, sagte Commerzbank-Sprecher Ulrich Ramm am Dienstag. Am Montag hatte es in Frankfurter Finanzkreisen geheißen, die Commerzbank wolle sich auf das europäische Kerngeschäft konzentrieren und plane unter anderem den Verkauf ihrer knapp zehnprozentige Beteiligung an der Unibanco, der viertgrößten Privatbank Brasiliens.

Bei einer Marktkapitalisierung der Unibanco von rund 5,9 Mrd. Euro würde das der Commerzbank rund 600 Mill. Euro einbringen. Außerdem sei der Verkauf des zehnprozentigen Anteils an der marokkanischen BMCE und der 25-prozentigen Beteiligung an der indonesischen P.T.Bank Finconesia beabsichtigt, hatte es geheißen.

Diese Banken konzentrierten sich auf das Exportgeschäft und blieben deshalb von der geplanten Reduzierung der außereuropäischen Beteligungen der Commerzbank ausgenommen, betonte Ramm am Dienstag. Am Vortag hatte er die Veräußerungspläne dementiert, aber gesagt, ein möglicher Verkauf werde geprüft.

Die Commerzbank hatte in einem im Internet veröffentlichten "Policy Paper" mitgeteilt, sie plane, ihr Beteiligungs-Portfolio von 5,434 Mrd. Euro (per Ende 1999) zu reduzieren.

Am Montag hatte die Commerzbank die vorläufigen Geschäftszahlen für 2000 vorgelegt. Danach erzielte das Institut im vergangenen Jahr ein Rekordergebnis, musste im vierten Quartal jedoch einen Verlust von 98 Mill. Euro verbuchen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%