Beteiligungen
GFT Technologies sucht Investor

Der IT-Dienstleister GFT Technologies hält mittelfristig Ausschau nach einem dritten strategischen Investor, nachdem bereits die Deutsche Post und die Deutsche Bank als Großaktionäre gewonnen wurden.

rtr FRANKFURT. "In drei bis fünf Jahren wäre das ein durchaus denkbarer Schritt", sagte GFT-Vorstandschef Ulrich Dietz der Financial Times Deutschland (FTD) in der Mittwochsausgabe. Mit einem zusätzlichen strategischen Investor würde Unternehmensgründer Dietz sein Beteiligungsmodell ausbauen. Ein Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe sei eine logische Ergänzung, sagte Dietz dem FTD-Bericht zufolge.

Anfang Juli hatte die Deutsche Bank ihre IT-Tochter emagine in den Internet-Dienstleister GFT eingebracht und dafür eine 25-prozentige Beteiligung an der am Neuen Markt gelisteten Gesellschaft erhalten. Die Deutsche Post hält derzeit 12 % der Anteile an GFT.

Die GFT-Aktien lagen am Mittwoch kurz nach Handelsbeginn in einem knapp behaupteten Gesamtmarkt leicht im Plus bei 8,80 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%