Beteiligungsverkäufe jetzt abgeschlossen
Infomatec verkauft Microdata

Reuters AUGSBURG. Die angeschlagene Infomatec AG hat mit dem Verkauf der Bielefelder Microdata GmbH den Umbau des Konzerns nach eigenen Angaben abgeschlossen. Weitere Verkäufe von Beteiligungen werde es nicht mehr geben, sagte ein Sprecher am Dienstag in Augsburg. Allenfalls personelle und organisatorische Veränderungen seien noch geplant. Für die 70 Prozent-Beteiligung an Microdata habe Infomatec mehr erlöst als das Unternehmen im April 2000 gezahlt hatte, sagte der Sprecher weiter. Den genauen Kaufpreis wollte er nicht nennen. Auch über den Namen des Käufers sei mit diesem Stillschweigen vereinbart worden.

Der westfälische Hersteller von Software für Kassensysteme habe im vergangenen Jahr knapp 3 Mill. DM umgesetzt und sei profitabel, hieß es. Infomatec will sich künftig auf sein Kerngeschäft, Technik für interaktives Fernsehen ("CrossTV"), konzentrieren. Das Unternehmen war im vergangenen Sommer in die Schlagzeilen geraten, als die Umsatz- und Gewinnprognosen stark zurückgenommen werden mussten, nachdem sich mehrere Meldungen über angebliche Großaufträge als falsch herausstellten. Die im Herbst zurückgetretenen Vorstände Gerhard Harlos und Alexander Häfele sitzen seitdem in Untersuchungshaft.

Chief Operating Officer Hanspeter Kipfer werde Infomatec nach dem Abschluss der Restrukturierung Ende April verlassen, teilte das Unternehmen mit. Er hatte den Angaben zufolge die "Verschlankung" maßgeblich umgesetzt. Seit Herbst 2000 hatte Infomatec mehrere Tochtergesellschaften verkauft: Die Topsales TS GmbH-Informationssysteme aus Nürnberg gab Infomatec an den Gründer und Geschäftsführer zurück, die Tochter in Österreich wurde für einen Schilling (0,14 DM) an eine zypriotische Firma verkauft. Alle Internet-Anwendungen wurden in Lizenz vergeben, drei Niederlassungen in Asien im Zuge dessen verkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%