Betriebsgewinn im ersten Quartal gesteigert
SGL macht gute Geschäfte mit Grafit

Die Wiesbadener SGL Carbon hat im ersten Quartal unter anderem dank guter Geschäfte mit Grafitelektroden und Spezialgrafiten seinen Betriebsgewinn gesteigert und seinen Geschäftsausblick für das Gesamtjahr bestätigt.

Reuters WIESBADEN. Der Betriebsgewinn habe auf fünf Mill. ? zugenommen nach einer Million Euro im Vorjahresquartal, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Wiesbaden mit. "Die konjunkturelle Entwicklung ist nach wie vor schwer abschätzbar", hieß es ausblickend. SGL erwarte für das zweite Quartal dennoch eine weitere Ergebnisverbesserung. Der Konzern bekräftigte zudem frühere Aussagen von Konzernchef Robert Koehler, wonach für das Gesamtjahr 2003 mit einer deutlichen Erhöhung des Betriebsergebnisses zu rechnen sei. Zudem stellte SGL wieder einen Jahresüberschuss in Aussicht nach einem Verlust von 24 Mill. ? 2002. Den daraus resultierenden Cash Flow will das Unternehmen für den weiteren Schuldenabbau verwenden.

Die im MDax notierte SGL-Aktie lag nach der Mitteilung mit 1,36 % im Plus bei 13,39 ?. Wesentlichen Anteil an der Erhöhung des Betriebsergebnisses im ersten Quartal hätten die Sparten Carbon and Graphite und Graphite Specialties gehabt, hieß es weiter. Zudem habe die Technologiesparte SGL Technologies ihren Verlust im Vergleich zum Vorjahr um fast 60 % vermindern können.

Der Umsatz habe indes auf Grund der Dollarschwäche um vier Prozent auf 251 Mill. ? abgenommen. Der schwache Dollar habe den positiven Mengenanstieg annähernd aufgezehrt, hieß es. Konzernchef Koehler hatte vor kurzem in einem Reuters-Interview gesagt, dass die Volumina bei Grafitelektroden im ersten Quartal um rund 20 % über dem vergangenen Jahr gelegen hätten. Zudem hatte Koehler für das zweite Quartal einen Rekord mit Preisen in Aussicht gestellt, die rund drei bis fünf Prozent über denen von vor einem Jahr liegen würden - ohne Währungseinflüsse.

SGL ist mit einem Marktanteil von rund 30 % Weltmarktführer bei Grafitelektroden, die für die Elektrostahlerzeugung verwendet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%