Archiv
Betriebsverlust in Millionenhöhe bei Air France

afp PARIS. In den zehn Tagen nach den Terroranschlägen in den USA hat die französische Fluggesellschaft Air France einen geschätzten Betriebsverlust von 60 Mill. ? (117,35 Mill. DM) verzeichnet. Wie das Unternehmen am Dienstag in Paris mitteilte, wurde im zweiten Quartal des Geschäftsjahres (Juli bis September) dennoch ein Betriebsgewinn erzielt. Er werde allerdings voraussichtlich geringer ausfallen als erwartet.

Gegenüber September 2000 ging die Zahl der Air-France-Passagiere um sieben Prozent zurück, statt wie geplant um 8,6 % zu steigen. Die Maschinen der französischen Airline waren im Schnitt zu drei Vierteln ausgelastet - 8,6 % weniger als eingeplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%