Betroffen ist ein Rind aus Punthorst
Achtes Rind in den Niederlanden an BSE erkrankt

Reuters AMSTERDAM. In den Niederlanden ist nach offiziellen Angaben der achte dortige Fall der Rinderkrankheit BSE entdeckt worden. Die Regierung teilte am Freitag mit, betroffen sei ein Rind auf einem Bauernhof in Punthorst im Osten des Landes. Der Fall werde der Europäischen Union (EU) gemeldet. Auch alle weiteren Kühe des Bauernhofes würden nun auf BSE getestet. Zuletzt war in den Niederlanden Mitte November ein Fall von BSE registriert worden. Die Rinderseuche steht im Verdacht, beim Menschen eine Form der tödlichen Creutzfeldt-Jakob-Krankheit auszulösen.

In Deutschland war Ende November das erste mit BSE infizierte Rind entdeckt worden. Inzwischen gibt es in der Bundesrepublik sieben bestätigte Fälle der Rinderseuche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%