Archiv
BGA: Deutschland bleibt 2004 Exportweltmeister vor den USA

Deutschland bleibt nach Einschätzung des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA) auch 2004 Exportweltmeister vor den USA.

dpa-afx BERLIN. Deutschland bleibt nach Einschätzung des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA) auch 2004 Exportweltmeister vor den USA. "Beflügelt von der auf hohen Touren laufenden Weltwirtschaft legen unsere Exporte um zehn Prozent zu und erreichen ein Volumen von rund 728 Mrd. Euro", sagte BGA-Präsident Anton Börner am Donnerstag in Berlin. Der Überschuss beim Außenhandel habe 2004 eine Rekordhöhe von rund 156 Mrd. Euro erzielt.

Für das kommende Jahr erwartet der Verband allerdings wegen der abflauenden Weltwirtschaft und des starken Euro "eine Dämpfung des Wachstums im Außenhandel". "Hinzu kommen die bleibende Unsicherheit über das Defizit in den USA sowie eine leichte Abschwächung der Nachfrage aus China", sagte Börner weiter. Die Exporte dürften aber auch im kommenden Jahr "immerhin noch um fünf Prozent zulegen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%