Archiv
BHP Billiton und Posco führen Vorverhandlungen über Eisenerzmine in Indien

Der australische Bergbaukonzern BHP Billiton will in Indien zusammen mit dem südkoreanischen Stahlkonzern Posco eine Eisenerzmine aufbauen. Zudem planen beide Konzerne eine Stahlfabrik und eine Hafenanlage. BHP und Posco haben nach eigenen Angaben vom Freitag bereits entsprechende Vorverhandlungen mit den Regierungsbehörden des indischen Bundesstaates Orissa geführt.

dpa-afx SYDNEY. Der australische Bergbaukonzern BHP Billiton will in Indien zusammen mit dem südkoreanischen Stahlkonzern Posco eine Eisenerzmine aufbauen. Zudem planen beide Konzerne eine Stahlfabrik und eine Hafenanlage. BHP und Posco haben nach eigenen Angaben vom Freitag bereits entsprechende Vorverhandlungen mit den Regierungsbehörden des indischen Bundesstaates Orissa geführt.

Die den Behörden vorgelegten Pläne seien aber noch in einem sehr frühen Stadium, berichteten die Konzerne in Sydney. Australischen Medienberichten zufolge hat das Projekt einen Wert von zwölf Mrd. australischen Dollar (7,03 Mrd Euro).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%