Bielefeld gelingt erster Saisonsieg
Wolfsburg behauptet Tabellenführung

Der VfL Wolfsburg hat die Spitzenposition der Fußball-Bundesliga vor dem VfB Stuttgart verteidigt. Der FC Bayern München verbesserte sich am 6. Spieltag um zwei Plätze auf Rang vier.

HB BERLIN. Der VfL Wolfsburg setzt seinen Höhenflug in der Fußball-Bundesliga fort. Auch nach dem 6. Spieltag stehen die Niedersachsen dank eines 2:1-Sieges über den 1. FC Kaiserslautern auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den Fersen ist ihnen weiterhin der VfB Stuttgart, der Bayer Leverkusen mit 3:0 besiegte. Ein Dreierpack von Miroslav Klose im Spiel beim VfL Bochum (1:4) sicherte Werder Bremen Platz drei vor dem FC Bayern München. Der Rekordmeister besiegte Freiburg im Heimspiel mit 3:1. Arminia Bielefeld gelang beim Mitaufsteiger 1. FC Nürnberg mit 2:1 der erste Saisonsieg. Schalke 04 konnte sich in Hannover nicht durchsetzen. Borussia Mönchengladbach und Rostock trennten sich 2:2. Am Sonntag tritt Hertha BSC beim Hamburger SV an. Der FSV Mainz 05 empfängt Borussia Dortmund.

Bayern München - SC Freiburg 3:1 (2:1)

So hatte sich der FC Bayern München den Beginn des Heimspiels gegen Freiburg nicht vorgestellt. Es waren keine drei Minuten gespielt, da erzielte der Freiburger Wilfried Sanou den ersten Treffer nach Hacken-Vorarbeit von Alexander Iashvili. Nach weiteren 16 Minuten stellte Bayern-Stürmer Roy Makaay die Ordnung aber wieder her und egalisierte. Freiburg steckte dennoch nicht auf. Iashvili hätte kurz darauf nach einem Sololauf ausgleichen können, doch die letzte Konsequenz fehlte. Torsten Frings fehlte sie nicht. Nach einer Flanke von Michael Ballack nutzte der frühere Dortmunder eine Kopfball-Rücklage von Makaay zum 2:1 (45.).

Der Rekordmeister ließ in der zweiten Halbzeit nichts mehr anbrennen. Eine Kopfballvorlage von Bastian Schweinsteiger versenkte Ballack ebenfalls per Kopf (72.).

Seite 1:

Wolfsburg behauptet Tabellenführung

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%