Bier trinken und Gutes tun
Neu Delhi: Weihnachtsmarkt bei 25 Grad

Keine Lust auf Glühwein: In Neu Dehli herrschen wenig winterliche 25 Grad. Besucher des deutschen Weihnachtsmarktes in der indischen Hauptstadt werden daher auch dieses Jahr eher zum kühlen Bier greifen - und damit nicht nur den Durst löschen, sondern zugleich Gutes tun.

HB NEU DEHLI. Der Erlös fließt in eine Schule in einem Elendsviertel der 14-Millionen-Metropole. Unter dem Motto "German Drinks for Charity" (Deutsche Getränke für Wohltätigkeit) schenken deutsche Diplomaten Bier und Schnaps aus der Heimat aus. Geschmückt mit Nikolausmützen und Engelszöpfen interpretieren Mitarbeiter der Wirtschaftsabteilung der deutschen Botschaft ihren Job in der Vorweihnachtszeit mal anders - und stellen sich jedes Jahr für den guten Zweck "gratis und für lau" ein Wochenende lang hinter den Freiluft-Tresen. Für das leibliche Wohl wohltätiger Biertrinker sorgen Familienangehörige von Diplomatinnen und Diplomaten, bei denen es etwa Bockwürste, Pumpernickel und Spreewälder Gurken gibt - der Erlös kommt ebenfalls den Kindern im Slum zugute.

Allein aus dem Getränkeverkauf kamen vergangenes Jahr rund 2000 Euro für die Schule im Elendsviertel zusammen. Auch kommendes Wochenende ist ein Ansturm auf den Stand mit den freundlichen Freizeit-Kellnern im Dienste der Wohltätigkeit zu erwarten. Eine gute Nachricht verrät Lamprecht schon vorab: "Die Bierpreise bleiben dieses Jahr stabil."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%