Bilanz bestätigt
Kamps legt zu

Die Großbäckerei konnte sowohl den Umsatz als auch den Gewinn steigern. Damit bestätigte Kamps die vorläufig bekannt gegebenen Bilanzzahlen von Anfang Februar. Italien im Visier

ddp/vwd DÜSSELDORF. Die Bäckereikette Kamps hat ihre vorläufige Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr bestätigt. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte, stieg der unbereinigte Jahresüberschuss von einem Fehlbetrag von 29,3 Mill. DM im Vorjahr auf 92,5 Mill. DM (47,3 Mill. Euro). Bereinigt erhöhte sich der Überschuss von 34,7 Mill. DM auf 134,1 Mill. DM. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) legte von 48,7 Mill. DM auf 202,2 Mill. DM zu. Das außerordentliche Ergebnis weist einen Verlust von 41,6 Mill. DM nach einem Fehlbetrag von 64 Mill. DM im Vorjahr auf.

Kamps - Intraday-Chart

Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr von 0,8 auf 3,27 Mill. DM. Mit den Zahlen wurde die Anfang Februar bekannt gegebene vorläufige Bilanz bestätigt. Der verhaltene Ausblick für 2001 hatte jedoch zu Kursverlusten geführt. Kamps prognostiziert für das laufende Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von mehr als 20 % sowie ein Ergebniswachstum im zweistelligen Prozentbereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%