Bilanz vorgelegt
Sony Deutschland machte 13,4 Millionen Euro miese

Sony Deutschland will nach einem Verlust vor Steuern von 13,4 Mill. ? in 2001 im laufenden Geschäftsjahr wieder schwarze Zahlen in zweistelliger Millionenhöhe schreiben.

dpa KÖLN. Der nach eigenen Angaben deutsche Marktführer in der klassischen Unterhaltungselektronik habe ein Umsatzrückgang von fast neun Prozent auf 1,32 Mrd ? eingefahren. Das teilte die Sony Deutschland GmbH am Donnerstag bei der Bilanzvorlage für das Geschäftsjahr 2001/2002 (31. März) mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%